Besuchen Sie ITConcepts auf der Monitoring Expo

Bonn, 20. Mai 2016 – ITConcepts nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an der Monitoring Expo am 22. Juni in Mainz teil. Auf der Fachmesse werden neue Trends, Vorträge und Workshops speziell zum Thema Monitoring präsentiert. Unter dem diesjährigen Motto „Experience + Best Practice“ stellt ITConcepts seinen 360° Ansatz vor, der den kompletten Lifecycle Ihrer IT-Lösung sowie Ihre Prozesse und Mitarbeiter einschließt. Interessiert? Dann finden Sie hier mehr Informationen.

Migrationsworkshop Dell One Identity Manager Version 7

Bonn, 17. Februar 2016 – Die aktuelle Dell One Identity Manager (D1IM) Version 7 bietet zusätzliche Funktionen und grundlegende Änderungen wie ein aktualisiertes Datenmodell und eine neue Architektur. Aus technischer Sicht macht das die Migration für Sie als D1IM Kunden durchaus attraktiv. Allerdings stellt sich gleichzeitig die Frage: Ist die Migration für mein Unternehmen sinnvoll? Wie komplex ist ein solches Migrationsvorhaben? Welche Anpassungen und Nacharbeiten sind aufgrund meiner spezifischen Umgebung erforderlich?

Für eine belastbare Entscheidung und einen reibungslosen Migrationsverlauf bedarf es einer gründlichen Analyse Ihrer Umgebung sowie einer Auflistung und Bewertung Ihres speziellen Anpassungsbedarfs.

In unserem Migrationsworkshop am 07. April in Wolfsburg oder alternativ am 14. April in Bonn lernen Sie nicht nur die Neuerungen der Version 7 kennen, wir stellen Ihnen auch den Dell Migrationsablauf und die ITConcepts Migrationsvorgehensweise vor. Letztere liefert Ihnen eine solide Entscheidungshilfe, um Aufwand, Kosten und Risiken für Ihre konkrete Migration zu erfassen und zu bewerten.

Interessiert? Dann werfen Sie unter Events gerne einen Blick auf die Veranstaltungsdetails mit der Agenda oder sichern Sie sich gleich Ihren Platz.  

Abendevent zu Datenklassifizierung und Zugriffsmanagement

Wolfsburg, 29. Januar 2016 – Im Rahmen unseres CeBIT Vortrags laden wir am 15. März von 18.00-22.00 Uhr zu einem Abendevent in unserem Büro in Wolfsburg ein.

Was sind schützenswerte Daten in Ihrem Unternehmen? Haben Sie diese bereits klassifiziert? Erfolgt die Klassifizierung automatisiert? Und wie steuern Sie den Zugriff auf diese Daten?

Die steigende Menge an unstrukturierten Daten in Unternehmen verlangt nach intelligenten Lösungen. Wir stellen Ihnen in zwei Live-Demos eine Gesamtlösung vor, mit der Sie Ihre Daten im ersten Schritt automatisiert klassifizieren können und anschließend den Zugriff auf die Daten steuern.

Informieren Sie sich und tauschen Sie sich mit unseren Experten und anderen Teilnehmern aus.

Die Teilnahme ist kostenlos. Sichern Sie sich also schon jetzt Ihren Platz und registrieren Sie sich. Weitere Informationen sowie die Agenda finden Sie hier.

CeBIT Vortrag zu Datenklassifizierung und Datenmanagement

Bonn, 28. Januar 2016 – Intelligentes Datenmanagement ist eines der Topthemen der Zukunft. Wie Sie Ihre Daten automatisiert klassifizieren und Ihre sensiblen Daten schützen können, präsentiert Ihnen Marcus Westen am 15. März um 14.40 Uhr im Business Security Forum in Halle 6. In seinem Vortrag erklärt der IT Security Experte, warum Klassifizierung erforderlich ist und stellt eine automatisierte Klassifizierungslösung vor.

 

Lernen Sie auch die Vorteile von Klassifizierung für die Einhaltung des Datenschutzes und nachfolgende Prozesse wie das Identity und Access Management kennen. Interessiert?
Dann finden Sie hier eine genaue Beschreibung des Vortrags.

Zweite Weihnachtsspende ging an United Kids Foundations

Wolfsburg, 12. Januar 2016 – Am Standort Wolfsburg unterstützte ITConcepts im Dezember 2015 die United Kids Foundations, das Kindernetzwerk der Volksbank BraWo. 

Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum rief die Stiftung die Initiative 1000x1000 - die BraWo Allianz gegen Kinderarmut - ins Leben. Ziel war es 1000 Unternehmen oder Privatpersonen zu finden, die jeweils 1000 Euro stiften. „Die Summe passte genau zu unserer Weihnachtsspende und zu unserem Anspruch regionale Projekte zu fördern, bei denen das Geld direkt ankommt“, so Gernot Joswig Manager der Automotive. „Die erstaunlich hohe Beteiligung an der Aktion setzt ein großartiges Zeichen in unserer Region. Ich freue mich, dass auch wir dazu beitragen können.“

Mit dem Geld werden Projekte unterstützt, die vor allem Kindern und Jugendlichen aus einem schwierigen sozialen Umfeld eine bessere Zukunft ermöglichen sollen. 

Seite 4 von 4

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen Ok