Weihnachtsspende an Schulwerkstatt Vorsfelde

Quelle Bild: Wolfsburger Allgemeine Zeitung

 

Wolfsburg, 19. November 2014 – ITConcepts verzichtet bereits im dritten Jahr auf Weihnachtsgeschenke an seine Kunden und spendet das Geld stattdessen an zwei gemeinnützige Organisationen an seinen jeweiligen Standorten. In Wolfsburg kommt die Aktion „Spenden statt Schenken“ in diesem Jahr der Schulwerkstatt der Hauptschule Vorsfelde zu Gute.

Zurzeit arbeiten hier 20 Jugendliche, die sich aus unterschiedlichen Gründen Wolfsburger Hauptschulen entzogen haben. Die Schulwerkstatt bietet ihnen besondere Lernbedingungen und vor allem einen ausgeprägten Praxisanteil in den Bereichen Holzwerkstatt und Lehrküche. „Bei uns können die Schüler ihren Hauptschulabschluss erwerben und wichtige Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben sammeln“, so Leiterin Ursula Kruse-Rasch.

 

Spende: 1000 Euro für Schulwerkstatt

Aktion von ITConcepts Automotive

(sfi) Eine 1000-Euro-Spende erhielt gestern die Schulwerkstatt der Hauptschule Vorsfelde in der Benzstraße. Die Firma ITConcepts Automotive hatte dafür auf Weihnachtsgeschenke an Kunden verzichtet.

Bereits zum dritten Mal spendete ITConcepts Automotive im Rahmen der Aktion „Spenden statt Schenken“ an eine gemeinnützige Organisation. In diesem Jahr geht das Geld an die Schulwerkstatt der Hauptschule Vorsfelde.

In der Einrichtung arbeiten derzeit 20 Jugendliche, die den Besuch einer Regelschule ganz oder teilweise verweigern. „Bei uns können die Schüler ihren Hauptschulabschluss erwerben und wichtige Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben sammeln“, so Leiterin Ursula Kruse-Rasch. Die Schulwerkstatt bietet den Schülern ganz spezielle Lernbedingungen und einen großen Praxisanteil in den Bereichen Holzwerkstatt und Lehrküche.

Gernot Joswig, Leiter der ITConcepts Automotive, und seine Kollegin Jeanette Failla kennen die Arbeit der Vorsfelder Einrichtung aus Erfahrung: „Für unseren monatlichen Brunch beziehen wir die Brötchen seit langem von der Schulwerkstatt. Dabei haben wir schon oft einen Einblick in die Arbeit der Schüler bekommen und sind uns sicher, dass die Spende hier gut aufgehoben ist“, so Failla.

„Mit den 1000 Euro können wir einen Druckluftkompressor, einen Akkuschrauber und eine neue Schleifmaschine anschaffen“, freut sich Kruse-Rasch über die Spende.

Quelle Artikel: Wolfsburger Allgemeine Zeitung vom 20.11.2014

 

 

 

Go to top

STÖRUNG FESTNETZ in NL WOLFSBURG
bitte wählen sie die

01525-6355849 oder 0228-9087330