ITConcepts bietet betroffenen Mitarbeitern der Flutkatastrophe Sonderurlaub an

Bonn, 12. Juni 2013 - Das Jahrhunderthochwasser ist für viele Menschen in Deutschland zu einer existenzbedrohenden Katastrophe geworden. Da auch ITConcepts Mitarbeiter mit ihren Familien in diesen Gebieten wohnen, bietet Geschäftsführer Sven Moog seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, Sonderurlaub zu beantragen: "Auch wenn wir nicht viel tun können, möchten wir unsere Mitarbeiter, die direkt oder indirekt von der Flutkatastrophe betroffen sind bzw. in den Krisengebieten helfen möchten, zumindest auf diese Weise unterstützen."

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen