Gutes Ergebnis auf dem Sachsenring

Bonn, 10. Juli 2012 - Im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft gastierte der ADAC Junior Cup vom 6. bis 7. Juli am Sachsenring. Sebastian Krog startete unter dem Jubel von mehreren zehntausend Zuschauern in das Rennen. Nach einem guten Start konnte Krog den Speed der Verfolgergruppe mitgehen, und wurde am Ende als Neunter gewertet. Sebastian Krog: "Die ersten Runden waren ziemlich hart für mich, da ich hier noch nie im Trockenen gefahren bin. Deshalb bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden. Außerdem konnte ich den Abstand zur Spitze stark verringern. Es war eine tolles Gefühl und eine große Ehre für mich, im Rahmen der Weltmeisterschaft starten zu dürfen.“

 

 

Go to top