Subtropische Bedingungen und eine verhängnisvolle Kurve

Bonn, 4. Juli 2012 - Unter subtropischen Bedingungen fand vom 29. Juni bis zum 1. Juli der vierte Lauf der IDM, und damit auch des ADAC Junior Cup, am Red Bull Ring in Spielberg / AUT statt.
Nach einem guten Start auf der für ihn unbekannten Strecke bog Sebastian als zwölfter in die erste Kurve, und versuchte den Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. In der zweiten Runde übertrieb er es und stürzte in einer schnellen Linkskurve. An ein Weiterfahren war nicht mehr zu denken.

 

Krog: “Das Problem war, dass ein leichtgewichtiger Fahrer mir auf der Geraden regelmäßig dreißig Meter abgenommen hat, mich in den Kurven jedoch aufhielt. Deshalb musste ich in den Kurven noch mehr pushen, um ihn hinter mir zu halten. Das ging leider schief... In einer Woche fahren wir im Rahmen der Moto GP auf dem Sachsenring, wo ich es hoffentlich wieder gut machen kann.“

Wir wünschen ihm viel Erfolg dabei

 
Go to top

STÖRUNG FESTNETZ in NL WOLFSBURG
bitte wählen sie die

01525-6355849 oder 0228-9087330