COGNITUM beschleunigt Entwicklungszyklen für Webanwendungen

Die Java-basierte Entwicklungsplattform und Laufzeitumgebung von ITConcepts kann für die Entwicklung von Webanwendungen für Verzeichnisdienste genutzt werden.

Bonn, 15. März 2011 – ITConcepts, ein Anbieter von Lösungen Identity & Access Management (IAM) und Business Service Management (BSM) hat die Lizenz- und Vertriebsrechte an der Software „Calendra“ von BMC Software erworben. Ab sofort wird eine neue Version des Produkts unter dem Namen COGNITUM von ITConcepts weltweit verkauft.

COGNITUM ist eine Entwicklungsplattform, die eine schnelle Entwicklung und den frühzeitigen Einsatz geschäftsorientierter Anwendungen auf der Basis von Verzeichnissen und relationalen Datenbanken ermöglicht. Kundenspezifische und flexible Anwendungen können schnell für Web- und JAVA-Umgebungen bereitgestellt werden. Dies wird durch eine Software-Schicht auf der COGNITUM-Plattform ermöglicht, welche die zwangsläufige Komplexität der Programmierung durch eine Vielzahl physikalischer Datenquellen deutlich reduziert.
Die Plattform unterstützt die Verzeichnisdienste und Metaverzeichnisse aller großen Hersteller. Der Java-basierte Server der COGNITUM-Plattform kann auf aktuellen Webservern betrieben werden und unterstützt zudem SOAP und WDSL. Die zuverlässige Plattform ist benutzerfreundlich und ermöglicht eine sehr schnelle Time-to-Market für neue Anwendungen.
Alle Calendra-Kunden werden weiterhin von ITConcepts bedient. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Entwicklungsteam in Deutschland und Frankreich sowie über eine unabhängige Tochtergesellschaft in Indien, um auch in Zukunft eine schnelle Entwicklung der COGNITUM-Plattform und der Kundensupport-Services zu gewährleisten. ITConcepts arbeitet zurzeit an neuen Funktionen und Verbesserungen sowie an Adaptionen für neue Betriebssysteme und an Clients für mobile Geräte der neuesten Generation.

Über ITConcepts
ITConcepts bietet national und international kundenspezifisches Consulting, Planung und Lösungen. Die Konzeption maßgeschneiderter Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Kunden ist eine der Kernkompetenzen von ITConcepts. Mit COGNITUM wird nun eine firmeneigene Entwicklungsplattform für JAVA/J2EE-Umgebungen implementiert. ITConcepts wurde im Jahr 2000 von CEO Sven Moog gegründet und hat 150 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.itconcepts.net

Go to top

STÖRUNG FESTNETZ in NL WOLFSBURG
bitte wählen sie die

01525-6355849 oder 0228-9087330