Von Control-M MF zu Control-M DS


Zielgruppe:

Mitarbeiter, die bereits die Grundfunktionen von Control-M (Jobplanungs- und Ausführungssteuerung) durch längere Arbeit mit Control-M unter Z/OS kennen.


Schwerpunkt:

Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der Vermittlung der unterschiedlichen Architektur:

  • CTM Server vs. E/M Server
    => CTM Server => CTM-Agent
  • sich dadurch ergebende neue Jobattribute
  • eventuelle Probleme bei der Jobausführung/-steuerung
  • Bedienung der neuen Oberflächen „E/M GUI“ und „E/M Desktop“


Inhalt:
Die Inhalte entsprechen den Kapiteln Jobplanung und Jobsteuerung aus dem Scheduling Foundation Training, jedoch werden folgende Themen, bezüglich ihrer Funktionsweise, deutlich kürzer behandelt als im Rahmen der Schulung üblich:

  • Planungskriterien
  • Conditions
  • Resourcen
  • Autoedit Variablen

Zusätzlich werden Grundkenntnisse bezüglich der betriebssystemsspezifischen Besonderheiten (Anmeldung, Berechtigungen, Benutzerumgebung für Job-“OWNER“) vermittelt.


Preise und Termine:

Kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Peter Eberhardt

Peter Eberhardt,
Manager Education

Button Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Go to top