Von Control-M MF zu Control-M DS


Zielgruppe:

Mitarbeiter, die bereits die Grundfunktionen von Control-M (Jobplanungs- und Ausführungssteuerung) durch längere Arbeit mit Control-M unter Z/OS kennen.


Schwerpunkt:

Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der Vermittlung der unterschiedlichen Architektur:

  • CTM Server vs. E/M Server
    => CTM Server => CTM-Agent
  • sich dadurch ergebende neue Jobattribute
  • eventuelle Probleme bei der Jobausführung/-steuerung
  • Bedienung der neuen Oberflächen „E/M GUI“ und „E/M Desktop“


Inhalt:
Die Inhalte entsprechen den Kapiteln Jobplanung und Jobsteuerung aus dem Scheduling Foundation Training, jedoch werden folgende Themen, bezüglich ihrer Funktionsweise, deutlich kürzer behandelt als im Rahmen der Schulung üblich:

  • Planungskriterien
  • Conditions
  • Resourcen
  • Autoedit Variablen

Zusätzlich werden Grundkenntnisse bezüglich der betriebssystemsspezifischen Besonderheiten (Anmeldung, Berechtigungen, Benutzerumgebung für Job-“OWNER“) vermittelt.


Preise und Termine:

Kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen Ok